DJI Drohne »Mavic Pro«

Die kleine aber unfassbar leistungsfähige und kompakte Drohne von DJI, die durch den hohen Grad an komplexer Technologie einfach zu fliegen ist. Außerdem lässt sich die Mavic Pro auch leicht zusammen klappen und kann überall mit hingenommen werden.

  • Verfügbarkeit vorrätig - in 2-3 Werktagen bei dir
  • Zustand neuwertig
Wähle dein Mietzeitpaket:
  • 20% Preisnachlass nach der Mindestmietzeit:
    Nach 6 Monaten nur 45,59 € statt 56,99 € monatl.
  • Je länger du mietest, desto günstiger
Merken

Produktdetails

  • Bis zu 27min Flugzeit und eine Flugreichweite von 7 km
  • Maximale Geschwindigkeit bis zu 65 km/h
  • 4K Ultra-HD Kamera
  • Extrem kompakt
  • Hinderniserkennung

Der Mavic Pro ist die kleine und gleichzeitig unfassbar leistungsfähige Drohne von DJI. Er verwandelt den Himmel in Deine Spielwiese und hilft Dir jeden Moment spielend einfach in luftigen Höhen festzuhalten. Die kompakte Größe und der hohe Grad an Komplexität machen ihn zu einer der fortschrittlichsten fliegenden Kameras, die DJI jemals entwickelt hat. 24 Hochleistungs-Prozessoren, ein komplett neues Übertragungssystem mit 7 km Reichweite, 4 Sichtsensoren und eine 4K Kamera, stabilisiert durch einen mechanischen 3-Achsen Gimbal, stehen Dir per Knopfdruck zur Verfügung.

Kennzeichnungs- und Versicherungspflicht bei Drohnen

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat eine neue Drohnen-Verordnung eingeführt. Die Regelungen sollen mehr Klarheit und Sicherheit bei der Nutzung von Drohnen ermöglichen und gelten ab dem 1. Oktober 2017. Für dich als Mieter einer Drohne bei OTTO NOW gelten insbesondere die Regelungen zur Nutzung und Kennzeichnungspflicht. Bitte mache dich mit der Verordnung vertraut, bevor du eine Drohne bei OTTO NOW mietest:

Zur Drohnen-Verordnung des BMVI

Um die Kennzeichnungspflicht zu erfüllen, bringst du einfach eine feuerfeste Drohnen-Plakette mit deinen Kontaktdaten an der Drohne an. Falls du noch keine Plakette hast, kannst du passende beim Bundesverband Copter Piloten e.V. (BVCP) bestellen:

Zu den Drohnen-Plaketten des BVCP

Damit du mit deiner Drohne sicher abheben kannst, ist eine Haftpflichtversicherung für Drohnen Pflicht. Es gibt Haftpflichtversicherungen, die die Nutzung von Drohnen bereits abdecken. Falls deine Haftpflichtversicherung nicht dazu gehört, kannst du beispielsweise beim Versicherer HDI eine abschließen:

Zu den Drohnen-Haftpflichtversicherungen des HDI

Ein letzter Hinweis: Aufgrund der Rechtslage in Kanada und den USA dürfen unsere Drohnen dort nicht abheben.

4K Ultra-HD-Videos

Der Mavic unterstützt Videos in 4K bei 30 Bildern pro Sekunde. Es wird keinerlei elektrische Bildstabilisierung verwendet - für echte Aufnahmen in 4K. DJI hat ein miniaturisiertes und ultra präzises 3-Achsen Gimbal für den Mavic erschaffen. Es ist in der Lage, die Kamera selbst bei hohen Geschwindigkeit zu stabilisieren, für scharfe Bilder und wackelfreie Videos.

Fotos aus faszinierenden Höhen

Jeder liebt ein schönes Bild. Egal Ob Du nur einen Schnappschuss schießen, oder Dein Portfolio erweitern möchtest: Die 12-Megapixel-Kamera unterstützt das Adobe DNG RAW Format und ist sofort einsatzbereit.

Leistungsfähig

Fliege Weiter. Direkt aus Deiner Tasche., Die Qualität der Videoübertragung ist für eine angenehme Flugerfahrung entscheidend. Anstelle eines Wi-Fi Videoübertragungssystems hat DJI die Technologie OcuSync entwickelt, um den Mavic kleiner zu machen, OcuSync übertrifft die Möglichkeiten von Wi-Fi hinsichtlich der Übertragungsreichweite, Videoschärfe, Echtzeit-Übertragung und Interferenz-Widerstand um weiten.

Keine Beulen und Kratzer mehr

Eine ungeschützte Drohne könnte bei Flügen auf weite Entfernung oder bei einem Abstieg aus unzureichender Höhe im „Return to Home" Modus Hindernisse treffen. Der Mavic nutzt FlightAutonomy-Technologie um Hindernisse auf bis zu 15 m Entfernung wahrzunehmen. Er kann diesen Hindernissen durch aktives Bremsen oder Schweben ausweichen und verhindert so selbst außerhalb der Sichtweite Unfälle.

Präzises Schweben

Satellitenortung hilft einer Drohne lediglich auf einem offenen Gelände, ohne Interferenzen. Ohne Satelliten kann sich die Drohne nicht positionieren und kann abdriften. Der Mavic kann jedoch mit Hilfe seiner Sensoren problemlos in Gebäuden und Orten ohne GPS schweben.

Bleibe länger in der Luft

Der Mavic ist lediglich ein Sechstel so groß wie die Phantom 4, aber die Reduktion der Größe geht keinesfalls mit einer Reduzierung der Flugzeit einher. Der Mavic fliegt sogar viel länger, als man es bei seiner kompakten Größen vermuten könnte. Er ist durch seine leistungsfähigen und effektiven Motoren in der Lage eine maximale Flugzeit von 27 Minuten zu erreichen, bei einer maximalen Distanz von 13 km.

Kreativ

Aufnahmen wie ein Profi. Automatisch. Du benötigt kein Filmteam, wenn Du den Mavic fliegst. Alles was Du brauchst ist ActiveTrack. Sag dem Mavic einfach, was er verfolgen soll und er kümmert sich um den Rest, ganz wie ein Profi. Verfolgen - Verfolge das Ziel von hinten oder von vorne, oder kreise um das Ziel, während es sich bewegt. Profil - Fliege Seite an Seite mit Deinem Ziel. Spotlight - Hält die Kamera auf Dein Ziel gerichtet, während Du umher fliegst.

Technische Daten:

  • Größe (gefaltet): 8,3 cm x 8,3 cm x 19,8 cm
  • Gewicht: 743g
  • Flugzeit: 27 min
  • Geschwindigkeit: 65 km/h
  • Max Reichweite: 7km
  • Kamera: 12,3 Megapixe
  • Max Videoauflösung: 4096 x 2160 24p

Deine Vorteile & Serviceleistungen

  • Kostenlose Lieferung
  • Reparatur- & Austausch-Service inklusive
  • Kostenlose Rücksendung
  • Kostenlose 24/7 Kundenberatung
  • Sinkender Mietpreis